Tumornachsorge (Genital/Brustkrebs)

 

Unabhängig davon, welche Behandlungen durchgeführt wurden und ob Metastasen vorliegen oder nicht: Regelmäßige Nachsorgeuntersuchungen

sind wichtig, um eventuelle Rückfälle möglichst frühzeitig zu erkennen und somit erfolgreicher behandeln zu können.

 

Eine individuelle Nachsorge in regelmäßigen Abständen auch im Rahmen von DMP-Programmen ist deswegen von großer Bedeutung. Je nach Beschwerden werden auch weitere Blutabnahmen und apparative Untersuchungen empfohlen. Wir bieten in unserer Praxis eine leitlinienorientierte Nachsorge nach den Vorgaben der deutschen Gesellschaft für Onkologie.